ACTIfit

ACTIfit ist bioresorbierbar und unterstützt den Heilungsprozess

Das Meniskusimplantat ACTIfit zur Rekonstruktion geschädigter Menisken besteht aus einem Polyurethan-Biomaterial. Wird dieses Material mit dem durchbluteten Bereich des Meniskus verbunden, übernimmt ACTIfit die Funktion einer Matrix zum Einwachsen von Blutgefäßen und Gewebe. Das bioresorbierbare Material regt das Gewebewachstum an, der Heilungsprozess wird unterstützt und das natürliche Gewebe wiederhergestellt. Das Therapieverfahren ist minimal-invasiv und wird arthroskopisch durchgeführt.

Das ACTIfit Implantat kann besonders effektiv bei jungen, aktiven Patienten angewendet werden, da diese Art der Meniskusrekonstruktion dazu beiträgt, die Funktionalität der Menisken wiederherzustellen und damit das Arthrose-Risiko deutlich minimiert.

ACTIfit Patienteninformation (PDF, 179 KB)

Bild ACTifit Meniskusimplantat