UniCAP & UniCAP Small

Unikondylärer Gelenkerhalt, der Patienten voranbringt

26. Juli 2019

UniCAP und UniCAP Small für den unikondylären GelenkerhaltDas UniCAP und UniCAP Small Inlay Implantat System ist das einzige unikompartimentelle Knie System, bei dem die Menisken vollständig intakt bleiben. Durch das intra-operative, 3-dimensionale Mapping-Verfahren sowie eine Auswahl an Inlay Implantaten verschiedenster Größen und Krümmungen wird eine individuelle Versorgung des Defektareals ermöglicht.

Die UniCAP und UniCAP Small - Die Alternative zur Totalendoprothetik

Gleichzeitig sorgt die Inlay Technologie für den Erhalt der natürlichen Biomechanik und ein Gefühl des „eigenen Gelenks“. Postoperativ ergeben sich nur geringe bis gar keine Aktivitätsbeschränkungen. Dies macht das UniCAP und UniCAP Small System für aktive Patienten zu einer „echten“ Alternative gegenüber totalendoprothetischen Versorgungen.

Ein zuverlässiges System - Für Patienten und Operateure

Das System wurde für das mediale und laterale Kompartment entwickelt und besteht aus einem femoralen Inlay Implantat, das mit einer Fixationsschraube durch Kaltverschweißung verbunden wird und für eine sichere Primärstabilität sorgt. Darüber hinaus ist auch eine tibiale Komponente verfügbar. Das System des Herstellers Arthrosurface basiert auf einer einfachen, reproduzierbaren OP-Technik, die mit Präzisionsinstrumenten durchgeführt wird. Das Instrumentarium wird den OP-Teams übersichtlich in einem Set für die femorale Seite und einem Set für die tibiale Seite zur Verfügung gestellt werden.

Produktinformationen UniCAP Small

Produktinformationen UniCAP

Studien zur unikondylären Versorgung von Knorpeldefekten mit dem UniCAP System

Limited Arthroplasty for Osteoarthritis of the Knee

UniCAP as an Alternative for Unicompartmental Arthritis