Schmerzfrei und beweglich

Das Ovo Inlay Implantat und das Inlay Glenoid machen es möglich

20. August 2020

Ovo Schulter und Inlay Glenoid SystemStarke Schmerzen im Schulter-gelenk, die den normalen Bewegungsumfang beein-trächtigen, resultieren häufig aus Schädigungen des Knorpels. Sind konservative Maßnahmen ausgeschöpft, wird Patienten meist zu einer Totalendoprothese geraten. Eine derart einschneidende OP ist aber nicht unbedingt notwendig, da es weniger invasive Therapieformen gibt, die zudem das Gelenk erhalten.

Hierzu zählt das Ovo Inlay Implantat System mit dem ergänzenden Inlay Glenoid. Das aspherische Ovo Inlay Implantat bildet die natürliche Anatomie des Humeruskopfes nach und stellt den gewohnten Bewegungsumfang der Schulter wieder her. Zudem ist eine ergänzende Versorgung mit dem HemiCAP Inlay Glenoid möglich. Dieses Glenoid System vermeidet eine Lateralisierung des Gelenkes. Ein Overstuffing, exzentrische Belastungen und dadurch bedingte Lockerungen des Glenoids, das Rocking Horse Phänomen, werden ebenfalls vermieden.

Video OP-Technik

Interview mit Dr. Gregory Nicholson zum Thema schaftfreie Humerus- und Inlay-Glenoid-Implantate.