250. HemiCAP Inlay Implantat

Erfolgreiche Therapie mit dem HemiCAP Inlay Implantat System

22. März 2019

Dr. med. Ullrich Gebhardt, Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie sowie für Orthopädie im Gelenkoperations-zentrum Oberlausitz, hat im ersten Quartal 2019 die 250. Implantation eines HemiCAP Inlay Implantats vorgenommen.

2med gratulierte Dr. Gebhardt und seinem OP-Team zu dem überaus erfolgreichen Praxiskonzept, dass Patienten von der Diagnostik, über individuelle Therapien und Operationen bis hin zur Nachbehandlung alles aus einer Hand bietet. Zudem bedankte sich 2med für die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit und für die zufriedenen Patienten, die Herr Dr. Gebhardt erfolgreich mit dem HemiCAP System versorgt hat. Nach Behandlung mit den HemiCAP Implantaten profitierten die Patienten vor allem von einer hohen Schmerzreduktion, einer deutlich verbesserten Beweglichkeit des betroffenen Gelenkes und einem allgemein höheren Aktivitäts-level.

Dr. Gebhardt ist u.a. als Kniespezialist tätig und wurde bereits mehrfach vom „Focus“ in die Ärzteliste „Knie“ aufgenommen. In diesem Rahmen hat er sowohl Versor-gungen an der Kondyle mit dem Inlay Implantat HemiCAP Classic vorgenommen, aber auch Patienten mit Defekten am Patellofemoralgelenk mit den HemiCAP Implantaten PF Classic, PF Wave und PF Kahuna versorgt. Darüber hinaus konnte Dr. Gebhardt Patienten mit Beschwerden am Großzehengrundgelenk mit dem HemiCAP Toe DF Implantat therapieren sowie Defekte am Sprunggelenk mit einem Talus Inlay Implantat versorgen.

Durch seine Expertise ist Dr. Gebhardt mit seiner Praxis, die bereits seit 1993 besteht, für die Patienten der Region von großer Bedeutung. Aber auch aus ganz Deutschland lassen sich Patienten gern von dem Spezialisten und seinem kompetenten Team behandeln.