HemiCAP Toe System

Bewegung statt Versteifung

13. April 2018

HemiCAP Toe System - Workshop am 15.05.18 in DüsseldorfHallux Rigidus gehört zu den häufigsten degenerativen Erkrankungen des Fußes. Patienten mit einem fortgeschrittenen Hallux Rigidus sind häufig zwischen 50 bis 60 Jahren und vorwiegend weiblich.

Diese Patienten wurden in der Vergangenheit meist mit einer Arthrodese behandelt, obwohl diese Behandlungsform mit potenziellen Problemen behaftet ist wie z.B. Metatarsalgia, Limitationen beim Tragen von Schuhen sowie Malunionen und Nonunionen, wodurch Patienten im Alltag eine deutliche Einschränkung ihrer Lebensqualität erfahren.

Zeitgemäße Behandlung von Patienten mit dem HemiCAP Toe System

Für einen fortgeschrittenen Hallux Rigidus eignet sich daher das HemiCAP Toe DF Inlay Implantat. Es rekonstruiert den Metatarsalkopf, erhält die Dorsalflexion und sorgt so für eine natürliche, schmerzfreie Abrollbewegung des Fußes. Die Behandlung geht mit einer geringen Knochenresektion einher, und sie beeinträchtigt nicht die intrinsische Muskeleinführung an der proximalen Phalanx. Patienten profitieren zusätzlich von einer kurzen Rehabilitationsphase und können daher wieder schnell in den Beruf und sportliche Aktivitäten einsteigen. Durch die geringe Knochen- und Geweberesektion ist auch zu einem späteren Zeitpunkt noch eine Arthrodese möglich.

HemiCAP-Workshop in Düsseldorf

Wenn Sie das HemiCAP Toe DF oder ToeMotion Inlay Implantat System oder auch die Implantatserien zur Kondyle, zum patellofemoralen Gleitlager oder zum Talus intensiver kennenlernen möchten, besuchen Sie unseren HemiCAP Workshop am 15.05.2018 in Düsseldorf. Dort können Sie die am Präparat Ihre Kenntnisse vertiefen.

Hier die Veranstaltungsdetails im Überblick:

Datum: 15. Mai 2018 (Anreise abends am 14. Mai 2018 möglich)

Veranstaltungsort: Anatomisches Institut der Universitätsklinik Düsseldorf, Gebäudekomplex 22.05, Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf, Anfahrt.

Teilnehmerzahl: max. 40 Personen

Kursgebühr: 300,00 EUR zuzüglich Flug/Hotel

Gemeinsames Abendessen: 14. Mai 2018

Deadline für die Anmeldung: 30 April 2018

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist unter diesem Link möglich.

Oder senden Sie einfach eine E-Mail zur Anmeldung an Herrn Jacob Mortensen, jmortensen@arthrosurface.com oder an Frau Stephanie Schenppe, stephanie.schenppe@2med.biz.

Programmübersicht