HemiCAP Schulter: mehr Mobilität, hohe Schmerzreduktion

Studie belegt positives Outcome mit dem HemiCAP Inlay Implantat

04. Juli 2018

HemiCAP Schulter Inlay ImplantatDefekte des Humeruskopfes wie z.B. degenerative Erkrankungen oder Osteonekrosen werden häufig mit schaftversehenen Schulterprothesen oder Totalendoprothesen behandelt. Trotz der historischen und klinischen Relevanz gibt es bei diesen Behandlungsformen jedoch inhärente technische Herausforderungen bspw. beim anatomisch korrekten Platzieren sphärischer Implantate. Zudem geht diese Technik mit einer erhöhten Knochenresektion einher.

 

Das HemiCAP Inlay Implantat erhält das Schultergelenk

Die Therapie mit den HemiCAP Schulter Inlay Implantaten bietet Patienten hingegen eine knochen- und gewebeschonende Therapie, die den Erhalt des Schultergelenkes in den Mittelpunkt stellt. Gerade bei jungen Patienten und Patienten mittleren Alters ist der Gelenkerhalt von herausragender Bedeutung, insbesondere wenn man berücksichtigt, dass zu einem späteren Zeitpunkt eine Revision notwendig werden könnte. Auch aus diesem Grund sollte den Patienten unbedingt eine Versorgung mit der Inlay Arthroplastik angeboten und dem totalen Gelenkersatz vorgezogen werden.

Das HemiCAP Verfahren ist weniger invasiv als die herkömmliche Endoprothetik

Darüber hinaus kann die Behandlung mit dem HemiCAP Schulter Inlay Implantat als sehr effektive Therapieform eingestuft werden, weil Schmerzen signifikant reduziert werden und sich der Bewegungsumfang der Schulter deutlich erhöht. Dies bestätigt auch die Studie “Primary partial humeral head resurfacing: outcomes with the HemiCAP implant.” on Stephan J. Sweet et al. Ferner ist der Eingriff weniger invasiv als bei der schaftversehenen Prothetik, und die Operationstechnik weist eine höhere Reproduzierbarkeit der OP-Ergebnisse auf. Durch das 3D-Mapping Verfahren wird die Defektgröße ermittelt und die entsprechende Implantatgröße gewählt. So kann die natürliche Anatomie rekonstruiert werden, und die Biomechanik des Gelenkes bleibt erhalten.