JointRep™ – Das biologische Implantat zur Reduktion von Knieschmerzen

JointRep ist ein injizierbares Hydrogel aus Chitosan/Glucosamin zum Auffüllen von Knorpeldefekten unterschiedlicherer Größe. Das Gel ist nicht-toxisch; die Prozedur bereits nach wenigen Minuten beendet, da das Material schnell und zuverlässig abbindet.

Patienten, die mit JointRep therapiert werden, profitieren von einer signifikanten Schmerzreduktion und vom Erhalt ihrer Mobilität.

JointRep eignet sich als biologisches Implantat zur Anwendung im Rahmen knochenmarkstimulierender Verfahren wie der Nanofrakturierung mit NanoFx. Mit diesem validierten Knorpelbehandlungskonzept können Behandlungsergebnisse evaluiert und vergleichbar gemacht werden.

JointRep Produktinformation

JointRep™ - Technologie

  • JointRep™ ist ein injizierbares Hydrogel aus Chitosan/Glucosamin, das als Biomaterial zum Auffüllen von chondralen Defekten eingesetzt wird.
  • JointRep™ wird arthroskopisch injiziert und stellt eine eigenständige Therapieform dar. Darüber hinaus kann JointRep™ im Rahmen einer Nanofrakturierung als biologisches Implantat eingesetzt werden.
  • JointRep™ wirkt bio-adhäsiv an dem vorhandenen Gelenkknorpel und kann so weiteren Gelenkverschleiß eindämmen oder verhindern.
  • JointRep™ wird enzymatisch zu Zucker, Glucosamin und Wasser abgebaut und stellt somit die geeignete Grundsubstanz dar, die es Zellen und Wachstumsfaktoren erlaubt, Kollagen Typ II zu bilden.

Vorteile der Knorpelbhehandlung mit JointRep™

  • Transport und Verarbeitung bei Raumtemperatur.
  • Produktvorbereitung direkt vor Ort in weniger als 3 Minuten.
  • Hochgradig biokompatibles, nicht-toxisches Bio-Implantat.
  • Gel bei Raumtemperatur, feste Konsistenz bei Kontakt mit Körpertemperatur.
  • Knorpeldefekte können komplett aufgefüllt werden.
  • Verfestigt innerhalb von wenigen Minuten, erfordert daher keine lange Wartezeit.
  • Standardisiertes Verfahren in Verbindung mit Nanofrakturierung (NAMIC© Nanofrakturierte autogene Matrix-induzierte Chondrogenese).

JointRep™ Highlights

JointRep™ ist ein arthroskopisch injizierbares Biomaterial, das entwickelt wurde, um

  • Knorpeldefekte unterschiedlicher Größe an Knie, Hüfte, Sprunggelenk, Ellenbogen und Handgelenk zu behandeln,
  • im Rahmen einer Behandlung mehrere Defekte inklusive „Kissing Lesions“ versorgen zu können,
  • Schmerzen signifikant zu reduzieren,
  • und somit die Mobilität von Patienten zu erhalten.


JointRep™ ist ein inertes anhaftendes Biomaterial zum Auffüllen von Knorpeldefekten.

JointRep™ kann als Trägermaterial für andere biologische Materialien eingesetzt werden.

JointRep reduziert Gelenkschmerzen