Individuelle Lösungen, die tragen.

tl_files/bilder/fotos mitarbeiter/bild_andreas_szostak.jpgDas Unternehmen 2med steht für hoch innovative Produkte zur chirurgischen Behandlung des Bewegungsapparates und einzigartige Dienstleistungen im Sinne des Patienten.

Das HemiCAP Implantatsystem zur minimal-invasiven Gelenkrekonstruktion ermöglicht Patienten eine reduzierte Behandlungszeit. Schon nach einer kurzen Rehabilitationsphase können Patienten wieder ihren gewohnten Aktivitäten in Beruf, Familie und Freizeit nachgehen.

Durch intensive Forschung ist es in Zusammenarbeit mit unseren Partnern nun gelungen, mit dem Produkt NanoFX eine neue Methode der Mikrofrakturierung anzubieten, die insbesondere jungen Patienten eine biologische Therapie zur Reparatur von Knorpelschäden ermöglicht.

Lesen Sie mehr zum Hintergrund des umfangreichen Behandlungskonzeptes von 2med.

Individuelle Gelenktherapie für den aktiven Patienten

2med bietet für Patienten mit Gelenkdefekten, Arthrose sowie Meniskusdefekten chirurgische und biologische Therapieverfahren an. Um Patienten umfassende und zugleich minimal-invasive Behandlungsmethoden anbieten zu können, hat 2med ein besonderes Versorgungsspektrum entworfen, das darauf abzielt, jungen und jung gebliebenen Patienten eine schnelle Rückkehr zu ihrem aktiven, unabhängigen Lebensstil zu ermöglichen.

Das HemiCAP Implantatsystem bietet Patienten, die unter einer Arthrose leiden eine Gelenk rekonstruierende und Knochen erhaltende Therapie.

Mit dem NanoFx System können Patienten Gelenkdefekte biologisch rekonstruieren lassen. Die Nanofrakturierung ist eine neue reproduzierbare Technik der Knochen-markzellstimulation zur Reparatur von Knorpelschäden. In Kombination mit Cartimax, einer bioresorbierbaren Kollagenmembran, führt die Therapie in einem standardisierten Behandlungsprozess zu verbesserten Ergebnissen und einem optimalen Heilungsprozess.

News

15.02.2019
Gelenktherapie mit dem HemiCAP System macht Patienten wieder aktiv

Workshop HemiCAP Inlay Implantat SystemGelenkdefekte führen bei vielen Patienten zu unangenehmen Schmerzen und zu einer geringeren Mobilität. Am häufigsten sind die Kniegelenke be-troffen, aber auch Gelenkschmerzen in der Schulter, Hüfte, im Großzehen-grundgelenk oder Sprunggelenk können Patienten das Leben schwer machen und zu deutlichen Einschränkungen im Alltag führen.

Die HemiCAP Inlay Implantat Serie stellt für diese Patienten eine geeignete Therapie dar. Das System ist für alle Gelenke verfügbar und zeichnet sich durch eine geringe Resektion des Gewebes und der Knochen aus. Vielmehr setzt das Inlay Implantat System auf den Erhalt der gesunden Knochen- und Gewebesubstanz sowie den Erhalt der natürlichen Biomechanik und sollte daher dem totalen Gelenkersatz vorgezogen werden.

mehr

01.02.2019
Jeder Schritt Innovation

HemiCAP Toe System

Bei einem Hallux Rigidus im fortgeschrittenen Stadium sollte nach Möglichkeit auf eine Arthrodese verzichtet werden, um die Mobilität des MTP-Gelenkes zu erhalten. Denn nur mit einem beweglichen MTP-Gelenk kann der Patient seinen gewohnten, aktiven Lebensstil beibehalten.

Dass dies mit der richtigen Therapie möglich ist, zeigt das „10-Jahres-Follow-Up des HemiCAP MTP Inlay Implantats zur Behandlung von Hallux Rigidus“ von Henry Hilario et al.

Beweglichkeit erhalten – Arthrodese vermeiden

Die Studie zeigt, dass Patienten, die mit dem HemiCAP Toe Inlay Implantat versorgt wurden, eine deutlich höhere Beweglichkeit aufweisen. Durch die Versorgung des Metatarsalkopfes mit dem HemiCAP Implantat bleibt die Dorsalflexion erhalten und sorgt so für eine natürliche Abrollbewegung des Fußes.

mehr

Termine

2med beim DVSE Kongress vom 16. - 18.05.19Der diesjährige DVSE Kongress findet vom 16. – 18. Mai 2019 in St. Gallen (Schweiz) statt. Auf dem Programm stehen wieder sehr spannende Themen. Es werden Fragen zur Therapie von häufigen und seltenen Schulterverletzungen, Humerusfrakturen, Rotatorenmanschetten-Rupturen sowie Chancen und Risiken der inversen Schulterendoprothetik geklärt.

Wenn Sie diese oder andere Fragen bewegen und Sie nach alternativen Behandlungsmethoden suchen, die auf den Gelenkerhalt abzielen, um Ihren Patienten wieder ein schmerzfreies und aktives Leben zu ermöglichen, besuchen den Joint Preservation Stand von Arthrosurface.

mehr